Zoom, Flipped Classroom, youtube und Co.: Kameratraining für Vorlesungen und Selbstpräsentation (1 Tag+Einzelcoaching)

Kontakt

Name

Romy Brüggemann

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99559

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dipl.-Ing. Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Workshop + Einzelcoachings in Präsenz
Thema:
Digitales Arbeiten
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Blended (Online + Präsenz)
Angebot von:
Personalentwicklung
Teilnahmegebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Vorlesungen halten vor der Kamera – das gehört inzwischen ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Viele tun sich damit allerdings schwer. Fehlende Interaktion, ermüdend, langatmig, da kommt nicht wirklich Freude auf. Es geht aber auch anders: mit kleinen, praktischen Tipps und Tricks vom Medienprofi. In dem Workshop erfahren / lernen Sie:

- wie Sie eine gute Präsenz vor der Kamera bekommen

- wie es Ihnen gelingt, durch Ihre Sprechhaltung die Zuschauer mitzunehmen statt zu ermüden

- wie Sie rhetorisch für mehr Aufmerksamkeit sorgen

In dem 2-tägigen Seminar bekommen Sie an Tag 1 in der Gruppe grundsätzliche Tipps und Tricks für das Agieren vor der Kamera vom Medienprofi. Die 14 TN werden in zwei Gruppen aufgeteilt: die erste Gruppe arbeitet von 9-13 Uhr, die zweite Gruppe von 14-18 Uhr.

Am 2. Tag produziert jeder TN im Zuge des Einzelcoachings mit Unterstützung der Trainerin ein eigenes Video im TV-Studio der RWTH (MfL).

(Anmerkung: Dies ist KEIN Didaktikkurs)

Ziel

Ziel des Trainings ist es, Ihnen maximale Sicherheit und Souveränität beim Sprechen und Agieren vor der Kamera zu vermitteln.

Methoden

Durch viele praktische Übungen im Gruppenkurs, Tipps vom TV-Profi und das Erstellen eines Videos im Fernsehstudio während des Einzelcoaching wird die Theorie direkt und nachhaltig in die Praxis umgesetzt.

Inhalt

  • Blickkontakt und „Augenhöhe“

  • Mentale Einstellung: so entwickeln Sie Sendebewusstsein

  • Körpersprache: Do´s and Dont´s vor der Kamera

  • Rhetorik/Sprechen vor der Kamera: Starker Einstieg /Starker Schluss, Dialogstil statt Vortrag

  • Bild schlägt Text: das passende Outfit und Make-up

Im Anschluss an den Gruppenkurs erstellt jeder TN im Zuge des Einzelcoachings ein kurzes Video im TV-Studio mit professioneller Unterstützung durch die Trainerin

Zielgruppen

Professorinnen und Professoren

Ergänzungen zu Zielgruppen

Professorinnen und Professoren, die das RWTH-interne TV-Studio kennen lernen möchten und noch eher wenig Erfahrung im Agieren vor der Kamera haben

Maßnahmen zur Transferunterstützung und Nachhaltigkeit

Erlernte Theorie wird durch viele praktische Übungen im Gruppenkurs sowie den Dreh im Fernsehstudio direkt in die Praxis umgesetzt.

Qualifikation des Trainers / der Trainerin

Sonja Fuhrmann, Moderatorin, Journalistin, Rhetorik- und Stimmtrainerin

Weiterbildung zur AAP®-Stimm-Trainerin, Münster, Abschluss 2010

Regelmäßiges Moderationstraining bei Lia König, Köln und Silke Christmann, München, sowie Sprechtraining bei Heidi Spohr, Köln

Termine

Nummer:2022-PRO-413
Datum:

1. Tag Workshop, 22.08.2022, 9-17 Uhr

2. und 3. Tag Einzelcoachings nach vorheriger Terminvereinbarung, 23. und 24.08.2022

Kursleitung:Sonja Fuhrmann
Ort:

ExAcT, Kackertstr. 15, Raum Se3 (22.-23.08.),

Medien für die Lehre MfL, Kackertstr. 15, Studio MfL (24.08.),

PE Zentrum PEZ, Kackertstr. 9, Seminarraum 8 (24.08.)

Plätze:6 bis 14
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn

Externe Anmeldung bitte über organisatorischen Kontakt