Gehaltstraining

Workshop für Studentinnen* und Doktorandinnen*

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Gender, Kommunikation und Zusammenarbeit, Sonstige, Karriere, Verhandlungsmanagement
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Gleichstellung und Diversity stärken, Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Online
Anbieter:
Gleichstellungsbüro
Kooperation:
Der Workshop findet im Rahmen des Zukunftstags für Studentinnen und Doktorandinnen statt, einer Kooperation zwischen dem Gleichstellungsbüro und dem Career Center der RWTH (www.rwth-aachen.de/zukunftstag).
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Inhalt

Frauen werden nach wie vor schlechter bezahlt als Männer. Der Gender Pay Gap beträgt unbereinigt 21 Prozent, bereinigt knapp sieben Prozent. Bereits beim Berufseinstieg bekommen Frauen oft – trotz gleichwertiger oder sogar besserer Qualifikation – ein niedrigeres Gehalt als ihre männlichen Kollegen.

Inhalte

  • Woran liegt der Gender Pay Gap?

  • Was kann frau dagegen unternehmen?

  • Wie finde ich heraus, welches Gehalt angemessen ist?

  • Wie verhandele ich mein erstes Gehalt?

  • Was ist arbeitsrechtlich zu beachten?

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung. Falls Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn an familienservice@gsb.rwth-aachen.de.

Der Workshop findet online statt.

Zielgruppen

Studentinnen* und Doktorandinnen*

Qualifikation des Trainers / der Trainerin

Tina Groll (Journalistin, Bloggerin und Redakteurin Zeit Online)

Termine

Nummer:2020-ZTS-004
Datum:

13.11.2020, 10:00-14:00 Uhr (Veranstaltung bereits ausgebucht)

Ort:

Online

Teilnehmerzahl:10 bis 30
Kooperation:Der Workshop findet im Rahmen des Zukunftstags für Studentinnen und Doktorandinnen statt, einer Kooperation zwischen dem Gleichstellungsbüro und dem Career Center der RWTH (www.rwth-aachen.de/zukunftstag).
Anmeldung:Anmeldungen bitte per E-Mail an
Anmeldezeitraum:

14.09.-30.10.2020 (Workshop bereits ausgebucht)