Wichtige Ideen schützen

12.04.2017

Einsteigerseminar „Schutz von Marken und Designs“ anlässlich des „Welttags des geistigen Eigentums“.

 

Der „Welttag des Geistigen Eigentums“ macht darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, guten Ideen zu schützen und wirtschaftlich zu verwerten. In Deutschland findet dazu eine koordinierte Veranstaltungsreihe der deutschen Patentinformationszentren in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Patent- und Markenamt, DPMA, und weiteren Institutionen statt.

Das Einsteigerseminar „Schutz von Marken und Designs“ findet am 26. April 2017 von 14 bis 17 Uhr in der Handwerkskammer, Sandkaulbach 21 in Aachen, statt. Die Referentin, Heike Karzel vom DPMA, vermittelt praxisnahes Grundwissen zur Anwendung, Anmeldung und Durchsetzung von Marken und Designschutzrechten und beantwortet individuellen Fragen. Ergänzt wird das Seminar durch einen Bericht von Sonja Labitzke, die den Weg vom Eigenbedarf bis zur Gründung einer erfolgreichen Firma vorstellt. Im Anschluss an die Vorträge stellen sich die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Fragen zur Ideenverwertung und zum gewerblichen Rechtsschutz in Aachen vor.

Die kostenfreie Veranstaltung wird gemeinsam von AGIT, Patent- und Normenzentrum Aachen, PNZ, Handwerkskammer Aachen und IHK Aachen organisiert. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 21. April 2017 unter +49 241 8094481 oder .