Wiedereinstiegscoaching für langzeiterkrankte Studierende – WieLaS

Kontakt

Name

Silvia Krebs-Oviedo

Stellv. Abteilungsleiterin, Sachgebietsl., Studienberaterin

Telefon

work
+49 241 80 99409

E-Mail

E-Mail
 

Terminvereinbarung zum Erstgespräch

 

Sie studieren an der RWTH Aachen und mussten krankheitsbedingt oder aus familiären Gründen Ihr Studium längere Zeit unterbrechen? Oder Sie können absehen, dass dies zukünftig auf Sie zukommt?

Sie fragen sich, wie Sie unter diesen Bedingungen Ihr Studium wiederaufnehmen können?

An dieser Stelle möchte die Zentrale Studienberatung Sie mit einem längerfristigen Coaching beim Wiedereinstieg ins Studium unterstützen.

Das Coaching orientiert sich dabei ganz individuell an Ihrem Bedarf, den wir mit Ihnen zu Beginn genau abklären.

Im nächsten Schritt treffen wir Vorbereitungen zur Strategiefindung und klären mit Ihnen, welche weiteren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner – zum Beispiel in den Fachbereichen – als nächstes kontaktiert werden müssen.

Anschließend legen wir mit Ihnen eine Strategie fest, erstellen gemeinsam mit Ihnen einen realistischen Handlungsplan und begleiten Sie bei der Umsetzung.

Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit, folgende weitere Bausteine des Coachings in Anspruch zu nehmen:

  • Basics Zeitmanagement und Erstellung eines Wochenplans nach vorheriger Abklärung mit der Fachstudienberatung. Je nach Fachbereich kann hierfür alternativ die Unterstützung im Mentoring in Anspruch genommen werden.
  • Ressourcenklärung: Was sind meine Ressourcen, Kraft- und Energiequellen?
  • Psychologische Beratung
  • Check: Studiere ich das Richtige? Systematische Ursachenanalyse, vertiefte Überprüfung der Studienfachpassung
  • Profilbildung: Vertiefte Eignungs- und Interessenklärung mit Hilfe valider Tests
  • Begleitung bei einer eventuellen Neuorientierung

Wir begleiten Sie regelmäßig über das Semester hinweg in kurzen Backup-Gesprächen, deren Intervalle immer größer werden, und führen am Ende des Semesters ein Abschlussgespräch.