Abfall und Abwasser in indischen Millionenstädten

21.07.2017
Personen schauen in die Kamera Andreas Schmitter

Abfall und Abwasser in indischen Millionenstädten sind Themen einer jetzt im Juli stattfindenden Summer School am Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Hydrogeologie der RWTH Aachen. Eingeladen hatte das Indo-German Centre for Sustainability, IGCS. Das Zentrum ist eine seit 2010 bestehende Kooperation zwischen dem Indian Institute of Technology Madras, IIT, der RWTH, den TU9-Universitäten und der Universität Kiel.

Kontakt

Name

Eva Portius

Projektmanagerin

Telefon

work
+49 241 80 96794

E-Mail

E-Mail
 

Zur diesjährigen Summerschool mit dem Titel „Sustainable Urban Water and Wastewater Management: India – Germany“ kamen 27 Studierende von Forschungszentren sowie Universitäten aus Indien und Deutschland zusammen. Fachvorträge informieren die Teilnehmenden über nachhaltiges Wassermanagement. In Kleingruppen werden Projekte wie „Application of Sustainable Urban Drainage System Tools, SUDS, to Green Campuses“ bearbeitet.

Neben zehn deutschen Dozentinnen und Dozenten aus Aachen, Stuttgart und Köln sind vier indische Professorinnen und Professoren des IIT Madras und des IIT Rourkee am Lehrstuhl unter der Leitung von Professor Rafig Azzam zu Gast. Die Beschäftigten des Forschungsinstituts für Wasser und Abfallwirtschaft, FiW, der RWTH bieten darüber hinaus innovative Formate wie „Interactive Waste Water Training“ an und leiten die Exkursion zum Hochwasserschutz bei den Stadtwerken Köln. Ermöglicht wurde das Treffen mit finanzieller Unterstützung des Indo-German Centre for Sustainability, IGCS, gefördert durch den DAAD und das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Ziel des Zentrums ist die Initiierung und Vertiefung von Kooperationen zwischen deutschen und indischen Wissenschaftlern. Zudem werden Ausbildungen und Trainings sowie der Austausch von Informationen im Gebiet der nachhaltigen Entwicklung angeboten. Schwerpunkte sind nachhaltige Energien, Wasser- und Abfallmanagement, Landnutzung sowie die urbane Entwicklung.

Bildunterschrift

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Summer School des Indo-German Centre, die von RWTH-Rektor Ernst Schmachtenberg und Professor Bhaskar Ramamurthi, Direktor des IIT Madras, eröffnet wurde.

Redaktion: Presse und Kommunikation