Didaktische Innovationen durch ressourcenorientierte Lehr- und Lernansätze

Kontakt

Name

Anna Scherberich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
0241 80 991 11

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Lehre
Sprache:
deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern, Lehrkompetenz stärken, Leistungsbereitschaft fördern
Format:
Präsenz
Zertifikat:
Excellence in Academic Teaching - extensions (03 AE)
Anbieter:
ExAcT
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Link

Erläuterung

Der Workshop vermittelt einen ressourcenorientierten Lehransatz, der auf eine angemessene Befriedigung körperlicher und grundlegender psychologischer Bedürfnisse von Studierenden zielt. Diese gelten nach aktueller empirischer Befundlage als Ausgangsbasis für die Förderung von Wohlbefinden, Lernmotivation und Lernleistung und eröffnen damit die Möglichkeit einer leistungs- und gesundheitsfördernden Gestaltung der Lehre.

Der Workshop dient hier als pädagogischer Doppeldecker. Er macht die Inhalte für die Teilnehmenden erlebbar, indem der Lehransatz im Workshop pädagogisch umgesetzt wird.

Inhalt

  • Grundlagen der ressourcenorientierten Pädagogik (nach Knörzer & Rupp)

  • Handlungsempfehlungen zur Gesundheitsförderung in der Lehre nach dem Leit-prinzip der Befriedigung Psychologischer Grundbedürfnisse

  • Erarbeitung, praktische Umsetzung/Erprobung und Reflexion von Strategien und Methoden zur Ressourcenaktivierung und Bedürfnisbefriedigung für die eigenen Lehrpraxis

Zielgruppen

Die ExAcT-Angebote stehen allen Mitarbeitenden der RWTH Aachen offen.

Der Kompakt-Workshop richtet sich an Lehrende aller Fachbereiche.

Termine

Nummer:2020-EXT-111
Datum:29.09.2020
13:00 - 15:30
Kursleitung:Dr. Robert Rupp
Ort:

tba

Teilnehmerzahl:4 bis 14
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)