Übungsaufgaben einsammeln und bewerten mit der Aufgaben-Aktivität in RWTHmoodle

Kontakt

Name

Anna Scherberich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
02418098398

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Lehre
Sprache:
deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Lehrkompetenz stärken, Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Präsenz, Online
Zertifikat:
Excellence in Academic Teaching – extensions (04 AE)
Angebot von:
ExAcT
Teilnahmegebühr:
Entgeltfrei

Link

Erläuterung

Bitte beachten Sie, dass wir dieses Seminar sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Online-Veranstaltung anbieten. Das entsprechende Format entnehmen Sie bitte unten den Details zum jeweiligen Termin. Sollte ein Termin, der als Präsenzveranstaltung in unseren Räumlichkeiten in der Kackertstraße geplant ist, aufgrund der Regelungen rund um das Corona-Virus nicht umsetzbar sein, werden wir Sie rechtzeitig über eine alternative Durchführung per Mail informieren.

Themenfeld (Netzwerk Hochschuldidaktik NRW): Prüfen und Bewerten

Schriftliche Leistungsnachweise in Form von offenen Übungsaufgaben, Fallbearbeitungen oder Seminararbeiten sind unverzichtbarer Bestandteil zahlreicher Lehrveranstaltungen, um die Studierenden im Lernprozess zu begleiten und ihren individuellen Lernfortschritt dokumentieren zu können. Die Möglichkeiten, kursbegleitende Übungen und Aufgaben an die Studierenden heranzutragen, einzuverlangen und zu bewerten sind vielfältig und häufig zeit- und ressourcenintensiv. Der integrative Ansatz der Moodle-Aktivität „Aufgabe“ bündelt sämtliche anfallenden Workflow-Instanzen bis zum abschließenden Feedback für die Studierenden und eignet sich insbesondere für Arbeiten, die von Studierenden asynchron von zu Hause aus erstellt und anschließend wieder online eingereicht werden.

Die Aktivität „Aufgabe“ bietet den Lehrenden daher vielfältige Möglichkeiten, an den Anforderungen ihrer Lehrveranstaltungen orientierte zielgerichtete Aufgabeneinverlangungen zu konfigurieren. Dies umfasst grundlegende Optionen wie der Auswahl unterschiedlicher Dateiformate für die Abgabe, die Festlegung differenzierter zeitlicher Vorgaben für die Bearbeitung, die Möglichkeit Aufgaben in Gruppen bearbeiten zu lassen oder auch die Option, die eingereichten Aufgaben abschließend anhand vorab festzulegender Kriterien umfassend zu bewerten.

Methoden

  • Vortrag/Präsentation

  • Praktische Einzel-/Gruppenübung am Laptop

Inhalt

Die Schulung richtet sich an alle Personen, die selbst Lehrveranstaltungen halten oder betreuen und die Moodle-Aktivität „Aufgabe“ einsetzen möchten oder bereits einsetzen. Aufgaben gehören zu den am häufigsten genutzten, aber zugleich komplexesten Aktivitäten in Moodle. Es stellt daher eine besondere Herausforderung dar, die verfügbaren Einstellungsoptionen so zu wählen, dass der Lehr-Lern-Prozess optimal unterstützt wird.

Die Schulung gibt zunächst einen strukturierten Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten, Aufgaben in Moodle zielgerichtet zu konfigurieren. Hierbei wird auch auf Besonderheiten wie unterschiedliche Feedbacktypen, die Nutzung von Lernzielen oder erweiterten Bewertungsmethoden Bezug genommen. Darüber hinaus werden den Teilnehmenden spezifische Schwierigkeiten und potentielle Fallstricke wie Gruppenaufgaben in Kombination mit Gruppenwechseln dargelegt. Zudem werden weiterführende Nutzungsmöglichkeiten aufzeigt, wie zum Beispiel die Integration spieltypischer Gamification-Elemente in die Aufgabenbearbeitung.

Teilnehmen können an der Schulung sowohl Personen, die die Aufgaben-Aktivität noch nicht umfassend genutzt haben und sich daher einen ersten Überblick über deren Möglichkeiten verschaffen möchten, als auch Lehrende, die bereits Aufgaben in Moodle verwenden und ihr Verständnis der Aktivität vertiefen sowie erweiterte Einsatzmöglichkeiten erschließen wollen.

Zielgruppen

Die ExAcT-Angebote richten sich vorrangig an wissenschaftlich Mitarbeitende der RWTH Aachen.

Diese praxisnahe Schulung richtet sich an Lehrende und an der Lehre Beteiligte aller Fachbereiche.

Termine

Nummer:2022-EXT-142
Datum:13.12.2022
13:00 - 14:30
Kursleitung:Valentin Koser
Ort:

Zoom

Plätze:4 bis 10
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn

Externe Anmeldung bitte über organisatorischen Kontakt