Grundlagen des Prüfens

Kontakt

Name

Anna Scherberich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
0241 80 991 11

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Lehre
Sprache:
deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Lehrkompetenz stärken, Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Präsenz
Zertifikat:
Excellence in Academic Teaching - basics (08 AE)
Anbieter:
ExAcT
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Link

Erläuterung

Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar aufgrund der derzeitigen Situation als Webinar über Zoom stattfinden wird. Für die Teilnahme wird daher ein Laptop/PC mit Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon benötigt.

Themenfeld (Netzwerk Hochschuldidaktik NRW): Prüfen und Bewerten

Die Prüfung am Ende einer Lehrveranstaltung stellt ein zentrales Element im Curriculum dar. Ziel des Basisseminars Grundlagen des Prüfens ist es, den Teilnehmenden die Anforderungen, welche mit kompetenzorientierten Prüfungen verbunden sind, zu vermitteln. Hierzu wird das „Constructive Alignment“ als Planungsinstrument für ein gelungenes Zusammenspiel aus Lernzielformulierung, Lehrveranstaltungsplanung und Prüfung vorgestellt. Zudem werden verschiedene Prüfungsarten und -formen sowie deren Spezifika vermittelt. Neben der Planung sind auch bei der Durchführung von Prüfungen verschiedene Aspekte, wie z.B. die kriterienorientierte Bewertung von Prüfungen und der Umgang mit Prüfungsangst, zu berücksichtigen. In mehreren Gesprächs- und Arbeitsphasen sollen sich die Teilnehmenden über ihre bisherigen Erfahrungen austauschen und in einem interaktiven Prozess Lösungen zur Entwicklung kompetenzorientierter Prüfung(en) erarbeiten und diskutieren.

Inhalt

  • Constructive Alignment und der logische Ort des Prüfens

  • Formulierung und Differenzierung von Learning Outcomes

  • Klassische Prüfungsformate im Überblick

  • Umgang mit „kritischen“ Situationen und Prüfungsangst

  • Qualitätssicherung nach der Prüfung: Güte- und Konsistenzmaße

  • Bewertung von Prüfungen

  • Rechtliche und organisatorische Fragen

Dieses Angebot ist als Blended Learning Format konzipiert. Sie absolvieren zuerst einen Online-Kurs in einem moodle-Lernraum im Umfang von ca. 1,5Std. und darauf folgt ein Präsenztermin von 9.00-15.30Uhr. Der Gesamtworkload des Angebots beläuft sich auf 8 Arbeitseinheiten.

Zielgruppen

Die ExAcT-Angebote stehen allen Mitarbeitenden der RWTH Aachen offen.

Das Basisseminar Grundlagen des Prüfens richtet sich an Lehrende jeden Fachbereichs, die einen Überblick über die Thematik des Prüfens in der Hochschullehre bekommen möchten, um Prüfungen und Prüfungssituationen professionell zu gestalten.

Termine

Nummer:2020-BAS-074
Datum:03.06.2020
09:00 - 15:30
Kursleitung:Professor Dr. Heinz-Werner Wollersheim
Ort:

tba

Teilnehmerzahl:4 bis 12
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)