Moderne Umgangsformen im Business - Stil und Etikette für Doktorandinnen & Doktoranden

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Doris Frank

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94042

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Online Workshop
Thema:
Kommunikation und Zusammenarbeit
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Online
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

• Webinare mit 2 Bausteinen à 90 min. und 1 Baustein à 60 min. (1 Tag)

• Einzelfeedback virtuell (6 x 20 min.)

Ziel

Stärkung der Souveränität im Umgang mit Menschen und Situationen im Berufsalltag

Methoden

  • Lehrgespräche

  • Einzelarbeiten und Arbeiten in Kleingruppen

  • Trainingsmethoden aus dem Business-Kontext sowie dem systemischen NLP

Inhalt

  • Moderne Umgangsformen: Was ist geblieben? Was ist neu?

  • Erster Eindruck: Souveränes Verhalten

  • Authentisches Auftreten, kongruente Körpersignale

  • „Die Kunst des Small Talks“

  • Guter Stil am Arbeitsplatz: Das persönliche Image gestalten durch Kleidung

  • Repräsentanz auf Distanz: Telefon, E-Mails, Briefe

  • „Der Business Lunch - Dos and Don’ts“

Voraussetzung

Technische Voraussetzungen:

PC/Laptop, Mikrofon, Lautsprecher, Internet & optional Kamera

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktroranden, die im Center for Doctoral Studies registriert sind

Maßnahmen zur Transferunterstützung und Nachhaltigkeit

Wir arbeiten mit transferunterstützenden Maßnahmen aus dem systemischen Business-Coaching, u.a. mit

· Modellen zum Hinterfragen der Ziele („Reality-Check“)

· Individuelle Ressourcenstärkung

· Entwicklung von Deklarationen wie z. B. visuellen Ankern

· Der Entwicklung von individuellen, konkreten Prozessschritten für die Umsetzung

Qualifikation des Trainers / der Trainerin

Coach und Trainerin

Termine

Nummer:2020-CDS-263
Datum:22.09.2020
08:30 - 17:30
Kursleitung:Marianne Hoehl
Ort:

Online

Teilnehmerzahl: bis 6
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)