Smart Study Start beginnt im Wintersemester

25.06.2021

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 98389

E-Mail

RWTH erleichtert angehenden Studierenden der Natur-, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften die fachliche Orientierung bei der Studienwahl

 

Ab dem kommenden Wintersemester ermöglicht die RWTH Aachen angehenden Studierenden im Rahmen eines zweisemestrigen Orientierungsstudiums erste Einblicke in verschiedene Studiengänge. Mit dem Projekt „Smart Study Start“ sollen die Studieninteressierten einen realistischen Einblick ins Studium sowie mehr Zeit zur Studienentscheidung erhalten und fachübergreifendes Grundlagenwissen gewinnen.

Um gerade jene Studienanfängerinnen und -anfänger zu unterstützen, denen das vergangene, von der Pandemie stark beeinflusste Schuljahr besonders schwergefallen ist, hat die RWTH Aachen das Projekt ins Leben gerufen. Die Teilnehmenden können zunächst verschiedene Fächer und Vorlesungen der RWTH anhören, ohne sich direkt auf einen Studiengang festzulegen. So sollen entstandene Defizite der Teilnehmenden aufgefangen und eine gute Ausgangsbasis für die Studienentscheidung geschaffen werden.

Das Projekt ist modular in Pflicht- und Wahlfächer aufgebaut. Neben den curricularen Pflichtfächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Data Literacy (Datenkompetenz) belegen die Studierenden auch ein Rahmenprogramm zur Studienorientierung. Dieses besteht unter anderem aus einem studentischem Mentoring sowie begleiteten Self-Assessments.

Zusätzlich können die Studierenden fachspezifische Vorlesungen der verschiedenen Studiengänge hören und somit bereits insgesamt 30 Credit Points für ihr zukünftiges Wunschstudium erreichen. Ein Fokus liegt insbesondere auf dem Mathematikmodul, in dem die Teilnehmenden zunächst den Schulstoff aufarbeiten und anschließend in die höhere Mathematik einsteigen. Das Modul kann für alle teilnehmenden Studiengänge als das erste Mathematikmodul des Studienfaches anerkannt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bewerbungsfrist ist der 15.09.2021.

Redaktion: Presse und Kommunikation