ENHANCE European Education Pathways

  Vier Menschen mit Arbeitsunterlagen sitzen an Tisch Urheberrecht: © Martin Braun Nicht verfügbar

Ansprechpartnerin

Name

Sabine Derichs

Enhance Mobility Coordinator

Telefon

work
+49 241 80-90694

E-Mail

E-Mail
 

Fünf Studiengänge als Pilot Pathways

B.Sc. Mechanical Engineering

M.Sc. Mechanical Engineering

M.Sc. Computer Science

M.Sc. Energy Engineering

M.Sc. Urban Planning

 

Was ist ENHANCE?

Zusammen mit sechs weiteren führenden technischen Hochschulen hat die RWTH Aachen den Europäischen Verbund ENHANCE – European Universities of Technology Alliance gegründet. Mittlerweile ist die Allianz um drei weitere technische Universitäten gewachsen. Die Initiative ist Teil des Erasmus+ Programms der Europäischen Kommission und wird durch den DAAD unterstützt. Gemeinsam verfolgen die zehn Partneruniversitäten die Vision einer Europäischen Universität, die nationale Grenzen überwindet und uneingeschränkte Mobilität ermöglicht.

Zu den beteiligten Universitäten gehören neben der RWTH:

Chalmers University of Technology

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Gdańsk University of Technology

Norwegian University of Science and Technology

Politecnico di Milano

Technische Universität Berlin

Technische Universiteit Delft

Universitat Politècnica de València

Warsaw University of Technology

Was sind die European Education Pathways?

Mit den European Education Pathways, kurz EEP, erhalten Sie Zugang zu einem neuen und innovativen Studienangebot der ENHANCE Alliance. Dieses besteht aus Kursen aller Partnerhochschulen, die für die RWTH Aachen vorgeprüft und anerkannt sind. Als Studierende der beteiligten Pilotstudiengänge bietet Ihnen dieses Programm die Möglichkeit, Kurse – egal ob online oder in Präsenz – aus einem stetig wachsenden Katalog individuell auszuwählen und in Ihren Studienplan zu integrieren. Dank der vorab vorgenommenen Prüfung der Kurse kann eine reibungslose Anerkennung gewährleistet werden.

 

Vorteile des EEP Programms

  • Vereinfachte Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Umfangreicher Kurskatalog - auffindbar im ENHANCE Education Dashboard
  • Zusätzliche Erasmus+ Plätze, exklusiv für das EEP-Programm und den jeweiligen Pilotstudiengang
  • Finanzielle Förderung in der Regel über das Erasmus+ Programm möglich
  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Mobilität durch:
  • Ergänzend können ENHANCE-Zertifikatsprogramme absolviert werden:
    • ENHANCE Certificate in Sustainable Entrepreneurship
    • ENHANCE Certificate in Climate Action
    • ENHANCE Certificate in Sustainability
    • ENHANCE Certificate in Data Literacy
 

Ablauf

Zunächst entscheiden Sie sich, an welcher der ENHANCE-Partneruniversitäten Sie studieren möchten. Dabei ist es auch möglich, ein oder zwei aufeinanderfolgende Semester an zwei unterschiedlichen Universitäten zu studieren. Neben dem umfangreichen ENHANCE Modulkatalog mit einer stetig wachsenden Anzahl vorgeprüfter und anerkannter Kurse, können Sie jedoch auch einen Blick in das weitere Modulangebot Ihrer ausgewählten Partnerhochschule werfen. In der Zusammenstellung Ihres Studienplans sind Sie daher so flexibel wie möglich.

 

Bewerbung

Bewerben können Sie sich wie gewohnt über unser Zentrales Portal für Auslandsaufenthalte. Es handelt sich dabei um das Formular „Erasmus+ and Faculty Partners“.

Eine Übersicht mit Infos zum Bewerbungsablauf, den Fristen sowie weitere FAQs finden Sie auf unseren Beratungsseiten für Erasmus+ Auslandsaufenthalte.

Die Teilnahme am EEP Programm ist ausschließlich für Studierende der oben genannten Pilotstudiengänge möglich. Bitte beachten Sie, dass es nicht für jeden Pilot Pathway eine eindeutige Zuordnung eines RWTH-Studiengangs gibt. So sind für den Pathway M.Sc. Mechanical Engineering beispielsweise eine Vielzahl von Master-Studiengängen der Fakultät für Maschinenwesen zulässig. Eine Übersicht der Zuordnungen finden Sie in der Excel-Datei zum Download.

Inklusion und Teilhabe spielen eine große Rolle bei den Mobilitätsangeboten von ENHANCE. Informationen und Ansprechpersonen für barrierefreie Partnerhochschulen im Rahmen des Netzwerks finden Sie auf der Website Mobility for all.

 

Weitere Austauschmöglichkeiten im Rahmen von ENHANCE

Forschungsaufenthalte

Profitieren Sie davon, dass ENHANCE ein Netzwerk forschungsstarker Universitäten ist, in dem bereits gemeinsame Forschungsprojekte bestehen. Informieren Sie sich bei der Auslandskoordination Ihrer Fakultät über die Möglichkeiten und nutzen Sie Kontakte von Instituten und Lehrstühlen. Auch Forschungspraktika an ENHANCE Partnerhochschulen können über Erasmus+ gefördert werden

Summer und Winter Schools

Im Rahmen von ENHANCE werden jährlich Summer und Winter Schools zu vielfältigen Themen angeboten. Diese eröffnen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine hervorragende Gelegenheit, aktuelle Themen aus Wissenschaft, Technik und Gesellschaft in einer internationalen Community zu diskutieren. In diesem Jahr stehen Nachhaltigkeit und Digitalisierung in einem besonderen Fokus. Weitere Informationen sowie anstehende ENHANCE Summer oder Winter Schools finden Sie auf dieser Webseite.

  Zainab Chaudhry Urheberrecht: © Zainab Chaudhry

I had the great opportunity to take part in the Summer School on Climate Action at Warsaw University of Technology. The school follows a free form setting that allows you to explore your own perspective on climate change problems and solutions. While all partner universities were based in Europe, the group itself was multinational, providing a unique platform to explore and learn about diverse cultures. […] P.S. Don’t forget to try the Pączki!

Zainab Chaudhry, Teilnehmerin der Summer School „Climate Action” 2023

 
 

Sonstiges

Kostenloser Online Kurs: Nachhaltigkeit demokratisieren

Unsere ENHANCE Partnerhochschule, die TU Berlin, bietet in 16 Online Meetings, vom 19. Februar bis 10. April 2024, jeweils montags und mittwochs von 9 bis 11 Uhr, einen kostenlosen Online Kurs zum Thema „Nachhaltigkeit demokratisieren“ an. Der ausschließlich auf Englisch stattfindende Kurs richtet sich an alle Fachdisziplinen und wird mit 6 ECTS bewertet. Gemeinsam analysieren Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestehende Machtverhältnisse im Wechselspiel zwischen Umwelt und Gesellschaft sowie die Gestaltung von Entscheidungsprozessen und Partizipationsmodellen. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Kurses: Democratizing Sustainability.

Workshop: Learning Environments for Generation Alpha

Nach Generation X, Y und Z strömt in den nächsten fünf Jahre eine neue Kohorte an die Universitäten: Die Generation Alpha! Aber wer verbirgt sich hinter dieser Gruppe, was treibt sie an und vor allem: welche Ansprüche an Bildungsformate und Lernumgebungen stellen sie?

Weitere Informationen sowie eine Aufzeichnung des Workshops finden Sie auf dieser Webseite.

ENHANCE Social Media Challenges

Studierende der ENHANCE Allianz hatten in zwei Social Media Challeges die Möglichkeit zu zeigen, zum einen warum es sich lohnt an ihrer Universität zu studieren und zum anderen, was ihre Hochschule in Sachen Klimaschutzmaßnahmen aufzuweisen hat. Für die Gewinnerinnen und Gewinner gab es einen Trip an eine der ENHANCE Universitäten.

Weitere interessante Lern- und Mobilitätsangebote von ENHANCE finden Sie auf dieser Seite.

 

Abonnieren Sie die ENHANCE Facebook- und Instagram-Kanäle, um immer über die neuesten Aktivitäten im Netzwerk informiert zu werden!

  Alex Schütt Urheberrecht: © Florian Griel

Wir als Studierende der RWTH Aachen freuen uns auf die Chancen, die die ENHANCE Alliance mit sich bringen wird. ENHANCE verspricht, Studierende einiger der besten Universitäten Europas zu vernetzen, ein vielfältigeres Studienumfeld zu schaffen und eine größere interdisziplinäre Mobilität zwischen allen möglichen Studienbereichen zu gewährleisten.

Alex Schütt, Masterstudent an der RWTH