„Alles smart oder was?“ – Wenn der PC -Konsum zum Problem wird

 

Teilnahme

  1. Melden Sie sich hier an
  2. Hinweis: Ihre Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem des Hochschulsportzentrums, kurz HSZ. Sie werden auf das HSZ-Buchungsportal weitergeleitet.
  3. How to Zoom
 

Donnerstag, 25. November 2021, 18 bis 19 Uhr

Das Thema „Onlinesucht“ bekommt in diesem Jahr eine besondere Aktualität. Die Corona-Lockdowns und die damit verbundenen Ausfälle von Präsenz- Vorlesungen haben dazu geführt, dass vor allem Studierende sehr viel Zeit alleine zuhause vor dem PC verbringen. Diese Isolation und Verfügbarkeit von Zeit und Medium stellt eine Gefahr für das Abdriften in eine Onlinesucht dar.

In dem Vortag werden die Diagnosekriterien für den pathologischen PC Gebrauch, umgangssprachlich „Online-Sucht“ genannt, vorgestellt und darauf eingegangen wann der Umgang mit dem PC zum Problem wird. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eingeladen, das eigene Nutzungsverhalten einzuordnen. Anschließend wird das Hilfesystem in der Suchthilfe Aachen vorgestellt und ein kleiner Einblick gegeben über die Inhalte der Behandlung. Im Anschluss findet eine offene Fragerunde statt.

Referentin

Kristina Latz ist Suchttherapeutin bei der Suchthilfe Aachen und ist seit vielen Jahren in der Beratung und ambulanten Rehabilitation für Glücksspielsüchtige und Onlinesüchtige tätig.