Profilbildung und Positionierung in der Scientific Community

Kontakt

Name

Gleichstellungsbüro RWTH Aachen

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
0241 80 93576

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Kaja Kylana Köhnle

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96569

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Seminar
Thema:
Gender, Karriere, Kommunikation und Zusammenarbeit, Methodische und persönliche Kompetenz, Sonstige, Verhandlungsmanagement, Vernetzung
Sprache:
Deutsch
Handlungsfelder:
Führungsfähigkeit stärken, Gleichstellung und Diversity stärken, Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern, Leistungsbereitschaft fördern, Persönliche Entwicklung fördern
Format:
Online
Angebot von:
Gleichstellungsbüro
Teilnahmegebühr:
Entgeltfrei

Ziel

Profilbildung und Positionierung in der Scientific Community, Aufbau der eigenen Reputation und professioneller Netzwerke

Inhalt

Das wissenschaftliche Profil und die richtigen Netzwerke sind entscheidend für die akademische Karriere. Als Nachwuchswissenschaftlerin im Hochschulkontext ist die Sichtbarkeit der eigenen wissenschaftlichen Positionierung, Drittmittelakquise und Konferenzbeteiligung genauso wichtig wie Kontakt zu relevanten Stakeholder und Gatekeeper, die professionelle Zusammenarbeit im Rahmen von Publikationen, sowie erfolgreiche Forschungsbeteiligungen zwischen Kooperation und Konkurrenz.

Hinzu kommen Herausforderungen, die mit der Befristung von Verträgen, der selbstkritischen Beobachtung des eigenen Fortschritts einhergehen können. Fach- und Führungskultur sowie Beziehungsgestaltung können dies zusätzlich verschärfen oder aber die Karriereentwicklung gezielt unterstützen.

  • Wie nehme ich meine Rolle als Wissenschaftlerin wahr?

  • Was möchte ich noch erreichen? Was brauche ich dazu?

  • Welche Kontakte, Kooperationsformate sind für mich erfolgreich?

  • Was sind meine Blockaden, Ressourcen und Allianzen?

  • Wie ist meine Einbindung in die Scientific Community?

  • Gibt es Mentor*innen? Wie ist mein Verhältnis diesen?

  • Was sind Kooperationen, professionelle Freundschaften, gelungene professionelle Beziehungen?

  • Was sehen meine Netzwerkbeziehungen aus?

Zielgruppen

Doktorandinnen, Post-Doktorandinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

Ergänzungen zu Zielgruppen

Frauen sind für uns vielfältiger als ein biologisches Geschlecht. Wir verstehen unter Frauen alle Personen, die sich als weiblich identifizieren.
Das Veranstaltungsmanagementsystem bildet aktuell nur das binäre Geschlechtssystem ab. Sollten sich hieraus für Sie Probleme ergeben, sprechen Sie uns an!

Qualifikation des Trainers / der Trainerin

Dr. Iris Koall, freiberufliche Supervisorin zu den Themen Karriereberatung, Kompetenzentwicklung, Berufungsverfahren in der Wissenschaft mit gendersensiblen Ansatz

Termine

Nummer:2022-KVN-007
Datum:

19.10.2022 + 20.10.2022 jeweils von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Ort:

Online

Plätze:5 bis 15
Anmeldung:RWTH-SingleSignOn

Externe Anmeldung bitte über organisatorischen Kontakt
Anmeldezeitraum:

01.08.2022 – 14.10.2022