Gesucht und Gefunden bei der Skibörse am 10. November!

13.11.2018
Reiterin beim Dressurreiten Urheberrecht: HSZ

Wer keine Verwendung mehr für gut erhaltene Ski- oder Snowboardausrüstung hatte oder nach einer preiswerten Ausrüstung suchte, der wurde am 10. November bei der diesjährigen Skibörse, veranstaltet durch die Freunde und Förderer des Aachener Hochschulsports (FuFAH e.V.) in Kooperation mit dem Snowsport Team, fündig. In der Sporthalle Königshügel war das Angebot an Ausrüstung für den nächsten Winterurlaub groß. Insgesamt zählte das Event knapp 1700 ausgestellte Artikel.

 

Der Andrang von kaufwütigen Winterfreunden ließ nicht nach. Insgesamt zählte das Event bis zum Ende der Veranstaltung knapp 400 Besucher. Traditionell findet die Skibörse nun schon seit 20 Jahren im November statt. Organisiert wird sie ehrenamtlich vom SNOWSport Team des Hochschulsportzentrums, dessen kompetente Mitglieder allen Kaufinteressierten und Verkaufenden während des Events fachkundig mit Rat und Tat zur Seite standen. Dabei war von Ski und Snowboards, bis hin zu sämtlichen Accessoires und Kleidung für jeden etwas dabei. So sind nun alle Schneesportbegeisterten gut vorbereitet um in die kommende Wintersaison zu starten.