4. Aachener Tagung: Identität der Architektur – Konstruktion

Donnerstag, 30. Januar, bis Freitag, 31. Januar 2020

Das Lehr- und Forschungsgebiet Raumgestaltung und der Lehrstuhl Baukonstruktion veranstalten zusammen die 4. Aachener Tagung zur “Identität der Architektur“ an der RWTH Aachen. Unter wechselnden Themen stellt die jährliche Tagung die grundlegende Frage nach der Identität der Architektur – eine Frage, die das Selbstverständnis der Disziplin angeht und sich zuerst an ihre maßgeblichen Vertreter richtet, an die Architekten.

Architekten, die einen relevanten, entwurflich/baulichen Beitrag unter dem jeweiligen Thema der Tagung vorgelegt haben. Mit der Darstellung am gebauten Beispiel ergibt sich so erst die Möglichkeit, insbesondere auch den Fragen zu Methoden, Werkzeugen und Prozessen nachzugehen, die Entwurf und Bau des jeweiligen Beispiels bestimmt haben.

An zwei Tagen gibt es jeweils blockweise kuratierte, 15-minütige Vorträge mit anschließenden kurzen Thesendiskussionen. Am Ende jeden Tages steht eine Podiumsdiskussion.

Ort Fakultät für Architektur, Reiff Museum, Schinkelstraße 1, 52062 Aachen
Tickets

Webseite Identität der Architektur

Veranstalter
Weitere Informationen Webseite