Lidrotec überzeugt

12.04.2022

Bei der 22. Rice Business Plan Competition, dem weltweiten Start-up-Wettbewerb, siegt Lidrotec. 

 

Die Gründer dieses Start-ups haben an der RWTH, der Ruhr-Universität Bochum sowie an der WHU - Otto Beisheim School of Management studiert beziehungsweise promoviert und die Firma 2021 gegründet. Das Team wurde unter anderem im Rahmen der Initiative „Exzellenz Start-up Center.NRW” an der RWTH und der Ruhr-Universität Bochum unterstützt.

Lidrotec baut Lasermaschinen zum Schneiden von Mikrochips für die Halbleiterindustrie. Mikrochips werden auf sogenannten Wafern hergestellt und müssen aus diesen ausgeschnitten werden. Durch die Verwendung von Flüssigkeiten während des Schneidprozesses werden die Wafer gekühlt und gleichzeitig entstehende Abtragsprodukte weggespült. Der Ausschuss verringert sich so auf nahezu null Prozent.