Veranstaltung zum Tag des Geistigen Eigentums

14.04.2022

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 94452

E-Mail

E-Mail

RWTH, AGIT, IHK und HWK Aachen laden ein.

 

Im April wird weltweit der Tag des Geistigen Eigentums – World Intellectual Property Day – gefeiert. Aktuell ist er jungen Erfinderinnen und Erfindern gewidmet, die mit ihren kreativen Ideen den Weg in eine bessere Zukunft ebnen. Das Patent- und Normenzentrum der RWTH lädt in Zusammenarbeit mit der AGIT, der IHK und der HWK Aachen zu einer Podiumsdiskussion ein. Diese findet am Montag, 25. April 2022, von 16.00 bis 17.30 Uhr als Zoom-Meeting statt.

Im Mittelpunkt stehen die drei Aachener Unternehmen Crop, Meotec sowie Voltfang und der jeweilige Schutz des geistigen Eigentums. Crop bietet eine elektrochemische Lösung als Ersatz für Herbizide, Meotec entwickelt an der Schnittstelle von Medizin- und Oberflächentechnik vom Körper resorbierbare Implantate, Voltfang recycelt gebrauchte Batterien aus der Elektromobilität für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft. Helga Hermanns moderiert die Veranstaltung. Regionale Expertinnen und Experten beantworten Fragen, dies sind

  • Dr. Claus Castell von der Patentanwaltskanzlei Liermann-Castell
  • Havva Coscun-Dogan von der AGIT
  • Markus Wolff, Innovationsberater der IHK Aachen
  • Peter Motter, Innovationsberater der HWK Aachen und
  • Dr. Susanne Ruffert, Leiterin der Patent- und Normenzentrums der RWTH Aachen.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich über die Webseite.