Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zur beruflichen Rehabilitation

24.10.2011

Vom 24. bis 25. Oktober findet im SuperC der RWTH ein Symposium zum „Assessment in der beruflichen Rehabilitation“ statt. Es bietet Experten aus der Praxis sowie Vertretern aus Psychologie, Arbeitsmedizin und Arbeitspädagogik eine Plattform zum intensiven Erfahrungsaustausch.

 

Im Mittelpunkt stehenaktuelle Entwicklungen und die Bedeutung des Assessments im Hinblick auf Veränderungen in der beruflichen Rehabilitation. Es werden neue Assessmentinstrumente vorgestellt sowie die Thematik diskutiert, durch welche Faktoren beziehungsweise Instrumente ein integrationsorientiertes Assessment sinnvoll ergänzt werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die in der beruflichen Rehabilitation tätig sind. Hierzu zählen sowohl Praktiker aus Bildungseinrichtungen, Leistungsträger und Wissenschaftler.