Forschungsgesellschaft Energie tagt an der RWTH Aachen

12.09.2011

„Markt und Netze - Ordnungsrahmen, Effizienz und Qualität der Energierversorgung“ so lautet das diesjährige Tagungsthema der Forschungsgesellschaft Energie (FGE) an der RWTH Aachen.

 

Im Fokus steht der Umbruch der Energiewirtschaft nach den Ereignissen in Japan Anfang des Jahres. Zu dem brisanten Thema sind hochrangige Vertreter aus der Elektrizitätswirtschaft, Behörden und Industrie geladen. Die Tagung findet vom 15. bis 16. September im Kármán-Auditorium, Eilfschornsteinstr. 15, statt. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp, um 9.15 Uhr.